Themenbereich: Stillen allgemein

Kind lehnt abgepumpte Milch aus der Flasche ab

Anonym

Frage vom 26.09.2004

Meine Tochter ist 4 Monate und eine Woche alt. Da ich in wenigen Wochen einen Tag die Woche voll arbeiten werde, habe ich Milch abgepumpt, die ihr dann mein Mann oder die Oma geben sollte. Das Problem ist, dass sie jetzt das Fläschchen verweigert und nur aus der Brust trinkt. Kann ich sie irgendwie überreden doch die Flasche zu nehmen?
Hebamme

Antwort vom 26.09.2004

Hallo, Sie müssen immer wieder probieren, üben, reden... Am besten sollte es Ihr Mann/Oma versuchen und Sie dürfen nicht im Raum anwesend sein, denn wenn Ihre Tochter Sie sieht verweigert sie erst recht die Mitarbeit.
Sie können auch versuchen die Milch statt in einer Flasche in einem kleinen Becher zu fütter, manche Kinder akzeptieren das besser- die Hebamme vor Ort kann Ihnen die Becherfütterung zeigen- ansonsten gibt es noch den Fingerfeeder- auch eine alternative Fütterungsmethode.
Falls alles gar nicht klappt, müssen Sie das Kind zum Arbeiten gebracht bekommen und dort eine Stillpause einlegen. Das steht Ihnen eh laut Mutterschaftsgesetz zu.

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: