my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

gekaufter Nudelsalat nicht essen?

Anonym

Frage vom 10.12.2004

Hallo liebes Hebammenteam, ich bin in der 13 Woche und musste Contramutan D Tabletten nehmen da ich die Grippe hatte. Kann die Einnahme schädlich fürs Baby sein? Und noch eine Frage: Ich habe gehört das man keinen gekaufte Kartoffel oder Nudelsalat essen soll. Stimmt das? Und wenn warum? Vielen Dank im voraus Eva

Antwort vom 10.12.2004

Es ist in der Schw. immer besser, wenn Krankheiten/ Befindlichkeitsstörungen mit Hausmitteln , ohne Medikamenteneinnahme in den Griff zu kriegen sind. Bevor Sie ein Med. einnehmen, sollten Sie auf alle Fälle IhreN betreuendeN FA/ Hebamme fragen, er/sie kann am besten abschätzen, was für Sie und Ihr Baby sinnvoll ist. Vom gekauften Kartoffel-/ Nudelsalat wird wg der darin enthaltenen Mayonaise abgeraten; da diese möglicherweise aus rohen Eiern gemacht wurde.

30

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.