Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

Baby verweigert Flaschennahrung

Anonym

Frage vom 13.02.2005

Hallo! Mein Sohn ist 14 Wochen alt, ich habe ihn bis jetzt voll gestillt (zwischendurch Tee ). Nun möchte ich langsam abstillen, aber er verweigert die Flaschennahrung.
Ich habe bereits versucht das Fläschen vom Vater geben zu lassen und auch längere Zeit zu warten, damit er richtigen Hunger hat, jedoch spuckt er die Flaschenmilch sofort wieder aus.
Was würden Sie mir Raten? Danke für Ihre Antwort!
Hebamme

Antwort vom 14.02.2005

Hallo, ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie Sie ihn, außer immer wieder probieren an die Ersatzmilch gewöhnen können. Da Stillen viel mehr als nur Nahrung ist - Liebe, Zärtlichkeit, Sicherheit, Geborgenheit... und vieles mehr, wollen die Kinder die Brust natürlich nicht einfach aufgeben, denn sie stillen sehr viel mehr als nur den Hunger.
Sie können es nur immer wieder versuchen und abwarten, ob es irgendwann klappt.

34

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: