Themenbereich: Alternative Heilmethoden

"Hypertoner Uterus in der 4. Woche?"

Anonym

Frage vom 19.03.2005

Hallo, ich bin ca in der 4. Woche schwanger und habe staendig Unterleibschmerzen. Da ich in Russland lebe, habe ich leider leichte verstaendigungsprobleme. Meine Aerztin meinte ich haette einen hypertonischen Uterus und sollte Papaverin und Drotaverin nehmen. Leider vertrage ich diese Medikamente nicht so richtig. Gibt es Alternativen? Vielleicht was pflanzliches? Und was ist ein hypertonischer Uterus? Also, wenn es um Bluthochdruck geht, habe ich eigentlich einen normalen Blutdruck.
Vielen Dank
Hebammenantwort noch nicht online

27
Hilfe aus der Community zu "Hypertoner Uterus in der 4. Woche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: