Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

wann das erste mal zum Frauenarzt?

Anonym

Frage vom 27.03.2005

Hallo,
habe heute morgen den SSW - positiv gemacht; ist bereits die 3. SS; 1. wurde ausgetragen, im Okt.04 hatte ich dann in der 8. SSW einen Abgang wg. Bluterkrankung (Faktor V Leiden Mutation); jetzt bin ich in der 5. SSW - ich hatte bereits am 3. Tag nach dem errechneten Eisprung bis zum heutigen Tag immer wieder (fast den ganzen Tag) leichte Schmerzen/Ziehen im gesamten Magen/Bauch-Bereich! Mein Bauch ist schon total gewölbt ( wie im 4. Monat) und der Oberbauch ist manchmal total hart! Es fühlt sich manchmal an, wie wenn sich im Bauch schon etwas bewegen würde - ist jedenfalls für mich ganz komisch- ganz anders als die letzten beiden Male! Hab nun Angst, daß ich es ggf. wieder nicht behalten kann! Sind oder können das nun Anzeichen für einen erneuten Abgang sein oder kann es auch ganz normal sein ? Und in welcher Woche ist es sinnvoll, das erste Mal zum FA zu gehen?
Danke!!
Hebamme

Antwort vom 28.03.2005

Hallo, jede Schwangerschaft ist anders. Bei denen von Ihnen beschriebenen Symptomen muss man nicht eine Fehlgeburt fürchten. Der schon frühe "dicke" Bauch kommt durch die hormonelle Umstellung, und davon, dass der Körper mit jeder weiteren Schwangerschaft früher reagiert. Der Druck im Oberbauch kommt in der Regel durch einen sich nach Oben verschiebenden und trägeren Darm. Der erste Frauenarzttermin macht 4 Wochen nach Ausbleiben der letzten Periode Sinn. Alles Gute, Ina

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: