Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Ausschabung bei Fehlgeburt unbedingt nötig?

Anonym

Frage vom 16.04.2005

Hallo,
nach 2wöchiger Überfälligkeit meiner Periode trat eine starke Blutung ein. Da ich mir fast sicher war , dass ich schwanger war ging ich zum Frauenarzt, der per Ultraschall aber nich feststellen konnte ob eine SS vorlag. Er überprüft dies nun über Blutwerte und meint , dass ich sofort eine Ausschabung
machen lassen muß , wenn die Blutungen eine Fehlgeburt war. Muß das wirklich sein? Nach 4 Wochen SS ?
Welche Faktoren spielen bei dieser Entscheidung eine Rolle und gäbe es auch Alternativen?
LG Elke
Hebammenantwort noch nicht online

19

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: