Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

kann es normal sein, dass in der 9. Woche noch nichts zu sehen ist?

Anonym

Frage vom 31.05.2005

Hallo,
ich war heute beim FA. Ich hatte meine letzte Regelblutung am 30.03.2005. Mein Zyklus ist immer etwas durcheinander. Mein Schwangerschaftstest ist positiv. Laut dem FA bin ich in der 9. Schwangerschaftswoche. Im Ultraschall hat man die Fruchtblase gesehen, aber sonst war nichts zu sehen. Auch im Bauchraum konnte er nichts feststellen (extrauterine SS). Jetzt bin ich total kaputt und habe Angst das ich "die Schwangerschaft" nicht behalten kann. Wie soll ich mich verhalten und kann das normal sein jetzt noch nichts zu sehen??
Herzlichen Dank


Nicole
Hebamme

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, da Sie schreiben, das Ihr Zyklus eher durcheinander ist, ist es ja gar nicht sicher, ob sie in der 9. Woche sind. Sie sind dabei ja nur vom 1. Tag der letzten Periode ausgegangen.Vielleicht sind Sie ja erst in der 7. Woche. Leider kann ich Ihnen auch nicht sagen, ob sich die Schwangerschaft weiterentwickelt. Seien Sie mutig und warten den weiteren Verlauf ab. Wenn sich die Schwangerschaft nun weiterentwickelt sind Sie froh nicht zu früh gehandelt zu haben. Sollte das nicht der Fall sein oder sie dazu noch Beschwerden bekommen, brauchen Sie sich wenigsten nicht fragen, ob Sie voreilig gehandelt haben. Lesen sie auch bitte mal die Fragen und Antworten in unserem Archiv. Alles Gute, Ina

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: