Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

was ist, wenn ich nach Ausschabung direkt wieder schwanger werde?

Anonym

Frage vom 20.06.2005

Liebes babyclub-team, ich habe im Juli 2004 nach 13 Jahren die Pille zum ersten Mal abgesetzt. Meine erste Blutung hatte ich dann im November und dann erst wieder im Februar. Seit Januar nehme ich Mönchspfeffer und im April war ich ganz überraschend schwanger. Leider waren in der 9. SSW keine positiven Herztöne mehr zu sehen und ich bekam eine Ausschabung. Die Ausschabung war am 12. Mai. Seit dem hatte ich noch keine Blutung. Mein Arzt gab mir den Rat jetzt 3 Zyklen zu warten. Nun meine Frage: Was wäre, wenn ich noch vor der ersten Blutung nach der Ausschabung, also mit dem ersten möglichen Eisprung wieder schwanger werden würde?
Ich habe sehr viel Angst, dass mir alles noch mal passieren könnte. Leider hatten mein Mann und ich kürzlich ungeschützten Verkehr und der Ovulationstest, den ich danach machte war positiv!

Antwort vom 20.06.2005

Hallo, eine Fehlgeburt wiederholt sich nicht automatisch wieder! Aber manchmal braucht das Herz noch etwas mehr Zeit, um die Geschehnisse und den Verlust zu verarbeiten. Wenn Ihr Körper jetzt tatsächlich schon wieder „fit“ war für eine neue Schwangerschaft und Sie jetzt schwanger sein sollten, dann suchen Sie sich doch Unterstützung von außen- eine Hebamme z.B. kann auch schon in der Frühschwangerschaft aufgesucht werden. Jetzt warten Sie aber doch erst mal noch einen Monat(oder auch länger) ab, ob Sie nicht doch wieder menstruieren. Wenn nicht, können Sie in aller Ruhe einen Schwangerschaftstest machen. Geben Sie sich Zeit, die haben Sie! Alles Gute,Barbara

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: