Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Ist mein Kind mit Sauerstoff unterversorgt?

Anonym

Frage vom 29.10.2005

Hallo,
ich bin in der 28 ssw und mache mir sorgen, weil ich seit zwei wochen einige probleme habe. es fing mit einem schnupfen an. ich bekam weniger luft und habe deshalb oft durch den mund geatmet. das kleine war dabei sehr aktiv. meine frage: litt es vielleicht unter sauerstoffmangel, z.b. auch nachts, wenn ich es nicht merke?
danach kam nun durchfall, ursache unbekannt und wahrscheinlich infolge dessen und einigem stress zu wehen. ich wurde nun krank geschrieben, habe öfter mal für eine oder zwei stunden mit wehen zu kämpfen und rege mich dabei sehr auf....ich weiss, das ist nicht gut, aber ich bekomme immer gleich angst. obwohl meine ärztin meint, es wäre noch nicht so schlimm, da mein mumu noch fest verschlossen ist. ist mein kleines durch den stress vielleicht mit sauerstoff unterversorgt oder anderweitig irgendwie gefährdet? ich will ihm nicht soviel zumuten, aber ändern kann ich es auch nicht. danke für ihre mühe.
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: