Themenbereich: Schwangerschaftstest

wirkt die Pille danach auf jeden Fall?

Anonym

Frage vom 24.12.2005

Hallo!
Ich bin 18 Jahre alt. Am 18.12. hatte ich GV. Das Kondom ist gerissen. Ca. 22 Stunden danch habe ich die Pille danach genommen. (Duofem). In der packungsbeilage steht, dass die Hauptwirkung des Medikaments darin besteht, den Eisprung zu verhindern oder zu verschienen. Was ist, wenn ich den Eisprung schon hatte? Das könnte gut möglich sein. Am 02.12. ist meine letzte Regelblutung angefangen.
Eine Blutung aufgrund der Pille hatte ich noch nicht.
Ich hoffe sehr, dass ich nicht schwanger werde, denn ich gehe noch zur Schule. Eine Abtreibung würde dennoch nicht in Frage kommen.
Ich habe allerdings noch ein Prolbem.
Am 02.01. sollen zwei meiner Weißheitszähne mit lokaler Betäubung gezogen werden. Was soll ich machen, wenn ich bis dahin meine Tage noch nicht habe. Ein Schwangerschaftstest ist dann noch zu früh oder? Kann ich das einfach machen lassen, ohne das ein eventuell entstehendes Kind einen bleibenden Schaden davon tragen wird?
Ich wüsste nicht, wie ich mich bei meinen Eltern raus reden sollte, wenn ich mit meinen beiden Zähnen vom Arzt wieder komme.
Ich werde nämlich erst mit ihnen sprechen, wenn ich sicher weis, dass ich schwanger bin, was ich nicht hoffe.


Vielen Dank für ihre Antwort.
Es tut mir leid,dass ich sie Weihnachten damit belästigen muss. Aber ich habe einfach Angst, vor allem, was da auf mich und meinem Freund zukommen kann.
Ich wünsche ihnen frohe Weihnachten!
Und danke!
Hebammenantwort noch nicht online

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: