Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Noch keine Herztöne zu hören"

Anonym

Frage vom 09.01.2007

Liebe Hebamme,

am 21.12.2006 bestätigte mir meine Frauenärztin meine Schwangerschaft wie folgt 5. Woche 2. Tag. Die Schwangerschaft ist laut FA richtig eingelagert. Heute hatte ich meine erste Vorsorgeuntersuchung und hier teilte mir meine Frauenärztin mit, dass das Kind die richtige Größe hätte und die Entwicklung i. O. sei. Jedoch vernahm sie nur geringe Herztöne und bat mich, am Donnerstag, den 11.01.2007 wieder die Sprechstunde aufzusuchen. Nach Rückfrage, was das nun heißt, meinte sie, in 95 % aller Schwangerschaften, hört man hier bereits richtige Herztöne. So richtig i. O. wäre das alles nicht. Wir sollen mit allem rechnen, auch mit einem Schwangerschaftsabbruch! Was meinen Sie? Ich brauche dringend einen Rat. Noch anzumerken sei, dass die vergangenen Wochen berufsmäßig sehr stressig bzw. sehr nervenaufreibend waren und ich seit dem 04.01.2007 vom Arzt erst einmal krankgeschrieben wurde (leicht erhöhter Blutdruck). Vielen lieben Dank J.E.
Hebammenantwort noch nicht online

26
Hilfe aus der Community zu "Noch keine Herztöne zu hören"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: