Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Sollte ich einen Test machen?"

Anonym

Frage vom 27.03.2007

Sehr geehrte Hebammen!
Ich habe da ein Problem. Ich habe ende Jänner eine Zeitlang starke Antibiotika genommen, nebenbei auch die Pille. Wir haben nicht zusätzlich verhütet. Ich nehme die Pille jetzt seit 5 Jahren und solche Anzeichen hatte ich noch nie. Ich hatte meine Tage immer regelmäßig und auch immer die selben Anzeichen meiner Regelblutung. Seit ungefähr zwei Wochen habe ich Unterleibsschmerzen und Blähungen, Übelkeit und muss oft Wasserlassen. Ich reagiere auch anders auf Gerüche und ich selber bemerke Stimmungsschwankungen. Ich habe nachgerechenet und die Zeitspanne würde sich ausgehen. es war genau in der Zeit, wo ich meine fruchtbaren Tage hatte. Meine Letzte Regel war auch 2 TAge später und nur ganz schwach und sie hat kaum 2 Tage gedauert. Jetzt mache ich mir doch ein wenig Sorgen, weil auch mein Bauch sich so komisch anfühlt. Ist es nötig einen Schwangerschaftstest zu machen? Eine schnelle Antwort wäre mir sehr wichtig. Herzliches Danke im voraus. Liebe grüße!
Hebammenantwort noch nicht online

15
Hilfe aus der Community zu "Sollte ich einen Test machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: