Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

Besteht Gefahr durch Meerwasser?

Anonym

Frage vom 21.10.2007

Liebes Hebammen-Team. Ich befinde mich in der Fruehschwangerschaft. Mein Mann und ich haben vor sehr bald ans Meer zu fahren. Kann ich ohne weiteres ins Wasser gehen (Swimmingpool und Meer)? Besteht ein Infektionsrisiko (o. Wellendruck), welches zu einer Fehlgeburt fuehren kann? Wie kann ich mich evtl. davor schuetzen? Vielen Dank.

Antwort vom 24.10.2007

Hallo,

da kann ich Sie absolut beruhigen. Durch normaeles Verhalten, ist eine Schwangerschaft nicht gefährdet.
Das System aus Eihäuten und die geschlossene Cervix mit dem Schleimpropf dichtet die Gebärmutter komplett ab.
Eine intakte Schwangerschaft kann dadurch nicht gefährdet werden.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß!

Diekmann

34

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: