my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

Muss ich Gurken waschen vor dem Schälen?

Anonym

Frage vom 22.04.2014

Hallo Liebes Hebammen Team,

ich hoffe ihr könnt mir meine Sorgen nehmen, ich bin jetzt in der 15. Schwangerschaftswoche und habe ständig hunger auf Salatgurken, ich mache mir einmal am Tag einen Gurkensalat ich schäle die Salatgurken nur und wasche sie nie ab, da ich dachte das dies reicht um mich vor einer Toxoplasmoseinfektion zu schützen, jetzt bin ich aber total verunsichert ob ich sie nicht doch hätte vor dem schälen waschen sollen!! und habe jetzt total Angst mich infiziert zu haben, was meinen Sie? langt das schälen aus oder davor noch abwaschen?
Ich weiß das ist wahrscheinlich eine recht blöde Frage, aber ich mach mich total verrückt!!

Danke im vorraus für die Beantwortung meiner Frage

Grüße Julia

Antwort vom 25.04.2014

Hallo! In der Schwangerschaft brauchen Sie im Umgang mit Obst und Gemüse nicht anders verfahren wie sonst auch. Das heißt: man wäscht es gründlich oder man schält es, also alles richtig gemacht.
Außerdem wird Toxoplasmose am ehesten durch Katzenkot und rohes Fleisch übertragen. Die Wahrscheinlichkeit, daß Sie sich infizieren und dann auch noch das Kind, ist sehr, sehr gering. Wäre die Toxoplasmose so gefährlich, dann wäre sie ein fester Bestandteil der Schwangerenvorsorge. Ist sie aber nicht.
Ich möchte Ihnen empfehlen sich die Schwangerschaft nicht durch übertriebene Vorsicht beim Essen zu verleiden, denn es heißt ja : in guter Hoffnung sein.
Wenden Sie sich doch schon jetzt an eine Hebamme, die Ihnen mit einer guten Ernährungsberatung die Furcht nehmen kann. Alles Gute.
Cl. Osterhus

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Hebammenberatung per Chat & Telefon
Die BARMER bietet schnelle, professionelle Hilfe per Chat & Telefon mit examinierten zugelassenen Hebammen kostenfrei für alle BARMER-Versicherten. mehr
Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.