my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Geburt

Einleitung bei Zwillingen?

Anonym

Frage vom 17.04.2017

Liebe Hebammen,
Ich bin in der SSW 38+1 mit Zwillingen schwanger (jedes Baby hat eine eigene Fruchtblase und Plazenta) - Frauenarzt und Geburtsklinik sind sich einig und möchten innerhalb der SSW 39 die Geburt einleiten. Die Schwangerschaft selbst ist unkompliziert verlaufen, die Babys sind aktuell gut versorgt und das errechnete Gewicht liegt zwischen 2,7 kg und 2,9 kg auch sind die CTGs unauffällig. Lt Ärzten sprechen die Statistiken hinsichtlich Zwillingsschwangerschaften für eine Einleitung, aber ist dies wirklich notwendig, sofern es uns (Mama u Babies) weiterhin gut geht?

Antwort vom 21.04.2017

Hallo,
Herzlichen Glückwunsch zu Ihren Zwillingen, die sich so toll entwickeln und sich so wohl in Ihrer Gebärmutter fühlen, das ist toll. Und auch wunderbar, wieviel Geduld Sie für diese Schwangerschaft aufbringen.
Ja es ist richtig, es gab 2012 eine randomisierte Studie, die bessere Ergebnisse für Zwillingsschwangerschaften anzeigte, wenn diese vor dem ET (in der Studie bereits in der 37. SSW) eingeleitet wurden. Jetzt sind Sie schon in der 39. SSW angekommen und die Geburt wird auch ohne Einleitung höchstwahrscheinlich in der nächsten Zeit beginnen.
Sie können mit Ihrer Geburtsklinik bestimmt nochmal sprechen, dass Sie sich einen natürlichen Geburtsbeginn wünschen würden und ob diese bereit ist, solange mitzugehen, solange die Babys durch die Plazenta weiterhin gut versorgt werden.
Alles Gute für die Geburt!

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.