my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Ausfluss mit wenig Blut, 6. SSW

Anonym

Frage vom 01.05.2017

Hallo, habe fünf gesunde Kinder Kinder und hatte dann drei verloren. Eins mit Ausschabung. Bin nun in der 6. SSW und habe viel Ausfluss und zwei TAge davon immer mit ein bisschen Blut. Jetzt hab ich Angst, das Kind wieder zu verlieren. Muss ich mir Sorgen machen?

Antwort vom 03.05.2017

Hallo,
so wie ich Sie verstanden habe, hatten Sie nach den Geburten Ihrer fünf Kinder, bei den nächsten Schwangerschaften drei Fehlgeburten in Folge?
Das tut mir sehr leid für Sie und es ist natürlich verständlich, dass Sie sich nun Sorgen machen.
In der Schwangerschaft kann es durch die Auflockerung und verstärkte Durchblutung des kleinen Beckens schneller zu leichten und harmlosen Blutungen kommen, wenn zum Beispiel kleine Gefäße reißen. Das ist eher eine Art kurzzeitige und leichte Schmierblutung, ohne Krämpfe oder andere Beschwerden.
Wie Sie aber leider erfahren mussten, kann eine sich verstärkende oder anhaltende Blutung in der Frühschwangerschaft auch auf eine nicht mehr intakte Schwangerschaft hindeuten.
Um zu wissen, welche Situation bei Ihnen nun vorliegt, müssten Sie vor Ort Ihren FA aufsuchen. Dazu ist es auf jeden Fall möglich, außerhalb des nächsten regulären Termins auch kurzfristig zur Kontrolle zu gehen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Schwangerschaft!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: