my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Fehlender Mut zu Schwangerschaftstest

Anonym

Frage vom 08.07.2019

Hallo,

Ich bin 19 Jahre und wir versuchen schwanger zu werden.
Vom 05. Juni - 11. Juni war mein Eisprungzeitraum. Mit meinem Freund hatte ich natürlich Gv. Meine Regelblutung sollte erst am 29. Juni kommen, kamen aber 6 Tage früher ( was noch nie der Fall war). Ich kann nicht einschätzen ob es eine normale Blutung war oder eine Einnistungsblutung. Seitdem bekomme ich vermehrt Pickel im Gesicht und auf dem Dekoltee, habe Heißhunger auf Süßes, fühle mich aufgebläht und habe mehrmals am Tag ein ziehen im Unterleib.
Ich weiß nicht mehr weiter und traue mich nicht einen Sst zu machen.

Antwort vom 13.07.2019

Hallo! Ich verstehe nicht ganz, was Sie davon abhält einen SS-Test zu machen. Es ist die einzige Möglichkeit zu diesem Zeitpunkt festzustellen, ob Sie schwanger sind oder nicht.
Sie bringen sich ja um die Freude, wenn es schon geklappt haben sollte. Sollten Sie nicht schwanger sein, ist das sicher erst einmal enttäuschend, aber Sie sind jung und haben noch viele, viele Chancen schwanger zu werden. Nur Mut und alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: