my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

Ist ungeschroteter Leinsamen gefährlich?

Anonym

Frage vom 01.04.2020

Hallo,

Meine Frage bezieht sich auf Leinsamen, ungeschrotet in der Frühschwangerschaft, 10+0.

Meine Ärztin hat mir aufgrund von Obstipation Leinsamen empfohlen. Jedoch steht überall im Internet, dass diese in der Frühschwangerschaft eine Fehlgeburt auslösen können bzw Nierenschäden und Diabetes bei dem Ungeborenen verursachen.
Stimmt das?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort vom 04.04.2020

Hallo,

bei diesen Sachen kommt es immer auf die Dosierung an.
Mit einem normalen Gebrauch, z.B. ein Löffel kann man keine Schäden erlangen.

Ich wünsche Ihnen noch eine gute Schwangerschaft.

Viele Grüße
Josmann

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: