my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Zyklus und Eisprung

Blutung nach überfälliger Periode

Anonym

Frage vom 20.05.2020

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen

Am 22.03.20 hatte ich meine letzte Periode bekommen (34tage Zyklus ) normalerweise hätte ich ca am 25.04 die nächste bekommen müssen

Nun bin ich 3 Wochen überfällig....habe am 13.05 einen test gemacht der negativ war, allerdings habe ich ihn abends durchgeführt

Muss auch häufig wasserlassen und habe das Gefühl das meine brustwarzen größer als sonst sind.

Letzte Nacht habe ich ein starkes unangenehmes spannungsgefühl sowie leichtes ziehen im Unterleib bekommen das ging nach ein paar Stunden wieder weg.
Nur ein leichtes spannungsgefühl habe ich noch.
Im laufe des Tages ist nun eine blutung aufgetreten und mach mir nun sorgen woran es liegen könnte


Könnte es auch einfach nur möglich sein das meine Periode sich verschoben hat?

Antwort vom 22.05.2020

Hallo, die Symptome wie Brustspannen und Ziehen im Unterleib können sowohl bei einer Schwangerschaft auftreten als auch vor dem Auftreten der Menstruation. Wenn jetzt eine Blutung eintritt, würde ich davon ausgehen, dass es Ihre Menstruation ist, die sich verschoben hat. Das kann mal auftreten und ist normal. Der Abstand zwischen Ausbleiben der Menstruation und Durchführung des Tests war groß genug dass ein abends durchgeführter Test ein genaues Ergebnis geben müsste. Sollte die Blutung nur kurz gewesen sein, beispielsweise eine Schmierblutung, könnten Sie sicherheitshalber noch mal einen Schwangerschaftstest durchführen. Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: