my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

Entwicklung nicht zeitgerecht?

Anonym

Frage vom 29.01.2021


Liebe Hebamme,

ich bin nach letzter negative icsi, spontan natürlich schwanger geworden im Folgezyklus:-)!!!
Ich konnte es gar nicht glauben, weil es immer hieß natürlich schwanger werden wäre wie ein 6er im Lotto.

Am 10.12.2020 hatte ich die Abbruchblutung vom Absetzen des Utrogest, am. 20,21,22.01.2021 GV (ES meist am 14.Tag, zykuslänge 26 Tage).

Am5+6war ich bereits das erste mal Zum US, weil ich bereits einen Abort und eine Eileiterschwangerschaft hatte. Da sah man nur eine. 1,4cm leere Fruchthöhle mit weißen strichen, die auf embryonale anlagen hindeuteten. Die ärztin Sprach bereits vom Windei. Es wurde Blut abgenommen am 19.12.ca. 25500 und am 21. ca.35800. Es hat sich nicht richtig verdoppelt.

Gestern am 28.01.war ich nun zum zweiten US, laut letzter Periode wäre ich bei 7+1.Im Ultraschall sah man nun einen. Dottersack und etwas Kleines daneben, dass wie der Embryo aussieht, so Frauenärztin. Aber noch kein Herzschlag.

Die Ärztin meinte der Ultraschall passt überhaupt nicht zur Ssw und es kann sein, dass die Schwangerschaft nicht intakt ist. Nächste Woche soll ich nochmal hin.

Ich habe keine Schmerzen und keine Blutung. Nur die Übelkeit ist seit gestern weniger, was mir zusätzlich Sorgen macht.

Vor lauter Sorge habe ich im Internet bei einem babyforum einem frauenarzt geschrieben, der sofort meinte, dass das ein Abort wird, weil nichts zusammen passt.
Im Internet lese ich, dass viele zurück datiert worden sind.

Muss ich jetzt davon ausgehen, dass ich wieder eine Fehlgeburt bekomme? Es gab ja eine Entwicklung, nur nicht so normgerecht.

Traurige Grüße
Hebammenantwort noch nicht online

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.