• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

121

Das wünsche ich ebenfalls. Hier gehts momentan etwas hektischer zu. Weihnachtsgeschäft usw. mit viel Arbeit und Überstunden.
Gestern haben wir unser Weihnachtsgeschenk gekauft, ein neues gemütliches Bett (Queen Size, 160cm breit) müssen uns etwas umgewöhnen weil wir ja vorher 2 Einzelbetten zusammengestellt hatten mit jeweils 85cm, aber die sind second hand gewesen und uralt und durchgelegen. War zwar nicht ganz billig aber sooooo schön, in schwarz weiß lakiertem Echtholz. Kann's gar nicht abwarten es am 29.12. im Schlafzimmer zu haben. Leider gehts vorher nicht, weil keiner von uns Zeit hat auf die Lieferung zu Hause zu warten.
Habt nen schönen 4.ten Advent.
LG aus Down Under

von Mupfe / 18.12.2010 22:18

Antwort


Ich wünsche auch einen schönen vierten Advent :-)
Vielen Dank für eure lieben Antworten und das Lob *rotwerd*. Ich bin auch so froh, dass das Stillen jetzt klappt, es ist so schön, meinen kleinen schmatzenden und mit den Händchen tatschenden Wurm auf dem Arm zu haben :-)
Ich war auch so ein "dickes" Baby wie Melina, da kommt sie nach mir. Sie ist jetzt schon 63cm lang und 6200 Gramm schwer, echt Wahnsinn, sie hat auch ein ziemliches Doppelkinn und Speckbeinchen.
LG auch nach Down under ;-)

von anni1808 / 18.12.2010 22:39

Antwort


Achso ist das! Einfach heimlich, still und leise ein neues Thema eröffnen und keinen Ton sagen....;-).

Dine, ja ich glaube wir hatten letztes Mal schon am selben Tag die U-Untersuchung. Ist ja echt lustig! Da wir erst später mit der Impfung angefangen haben, steht uns morgen vorerst die Letzte bevor. Dennis kommt diesmal auch mit und ich hoffe die Maus macht das sooo toll wie letztes Mal, wo ich mächtig stolz war.

von Schneewittchen87 / 19.12.2010 16:50

Antwort


Die letzte Impfung ist vorerst endlich hinter uns. Jetzt haben wir gute 6 Monate Ruhe.
Leider hat die Maus wieder wie beim ersten Mal gebrüllt und die Ärztin war ihr auch nicht geheuer.
Wie vermutet ist die Madame eben ne Zierliche wie der Papa damals. Sie wiegt 6180 Gramm (Geburtsgewicht genau verdoppelt) und ist 63 cm klein. Die Ärztin war aber über ihrer Entwicklung super zufrieden und meinte sie wäre topfit. Das macht das Mamaherz natürlich stolz :-).

von Schneewittchen87 / 20.12.2010 10:53

Antwort


Hab im alten Tread grad noch geschrieben *rotwerd*
naja kopier einfach meinen Beitrag hierher ;)

von schnuller / 20.12.2010 13:23

Antwort


Hallöchen,
also Sina bei uns war die letzte 6 fach Impfung garnimma schlimm!Das zweite Impfen ging ja schon ohne Probleme und die dritte jetzt auch.Beim pieksen kurz geweint dann war aber alles wieder bestens und vergessen.
Amelie ist jetzt um die 71 cm groß!
Hat sich Cici eigendlich mal wieder gemeldet???Auch von Mausi hab ich lang nichts gelesen kann aber auch daran liegen,dass ich nur noch zum überfliegen gekommen bin!?Amelie schläft noch also les ich mal ein bisschen nach und bleib online.Vielleicht gesellt sich ja jemand dazu???

von schnuller / 20.12.2010 13:23

Antwort


Also Dani, ich finde wirklich nicht, dass Amelie sooo klein und leicht wäre. Yara ist ja genau einen Monat jünger, ich denke die beiden sind so in etwa vom gleichen Schlag.

Cici hat sich schon ewig nicht mehr gemeldet und so langsam machen wir uns alle Sorgen was da los ist. Auf Gästebucheinträge, private Nachrichten kommt keine Reaktion. Hoffentlich ist da auch alles in Ordnung.

Von Mausi ist mein letzter Stand auch schon ne Weile her, aber ich weiß, dass sie gerade umzieht, viel Stress hat und ihr Single-Leben genießt.

von Schneewittchen87 / 20.12.2010 14:50

Antwort


Hallo Mädels,

ja da kann ich ja viel im alten Thread schreiben *lach*
Wir haben das ganze WE die neue Wohnung gestrichen und die ersten Kisten und Möbel rüber gefahren. Dazu hab ich noch ne fette Erkältung und krieg keinen Ton raus. Aber es wird besser. Morgen wollen wir nach Regensburg fahren, die letzten Geschenke besorgen. Wir haben heut die Collage vom Fotografen per Mail gekriegt, die wir den Omas und Opas schenken wollen. Die schaut so toll aus. Versuch sie die Tage mal rein zu stellen.

Wegen dem Gewicht: Also Yara ist ja ein Winzling. Bastian wiegt jetzt 6400 g und ist 64 cm. Also größer wie Yara *lach*

Also Cici, Nachtblume und Mausi vermiss ich auch schon seit längerem

von Muckila / 20.12.2010 18:45

Antwort


Mucki, dein Basti war ja auch schon bei der Geburt ein richtig strammes Kerlchen ;-).
Ich dachte eigentlich man müsste bei Flaschenkindern auf das Gewicht achten, weil die so schnell zunehmen würden, aber das scheint ja bei Yara nicht der Fall zu sein...

Dine, fremdelt Ida momentan auch? Yara war ja schon immer etwas vorsichtig, aber beim KiArzt hat sie gestern auch losgebrüllt, kaum hatte sie das Zimmer betreten und Hallo gesagt :-D.

Vielleicht kommt Nachtblume ja auch bald mal wieder, wenn denn das Hibbeln erfolgreich war.
Bei Cici ist es allerdings echt komisch :-(

von Schneewittchen87 / 21.12.2010 09:48

Antwort


Sina,um Amelies Größe mach ich mir keinen Kopf sie ist mit ihren 71 cm eine der größeren Damen nur mit ihrem Gewicht tänzelt sie an der unteren Grenze rum aber nicht dramatisch!Ich find sie genau so wie sie ist wunderschön!!
Ich dachte immer das fremdeln würde an Amelie vorbei ziehen weil sie wirklich zu jeden auf dem arm gegangen ist und auch jeden angrinst!Aber seit kurzem hat sie da auch ganz verdächtige Anwandlungen ;) Sie hat letztens Florians Schwester vom feinsten angebrüllt!Und sich erst nach na halben Std beruhigt!Das kommt jetzt häufiger vor wenn wir besuch bekommen und sie nicht auf dem Arm haben...

von schnuller / 21.12.2010 14:35

Antwort


Ich wollt meinen Tread doch noch garnicht reinsetzten *kopfschüttel*
Mucki, mensch das es dich jetzt erwischt hat ist ja scheiße wo ihr doch gerade umzieht!Wünsch dir gute Besserung!
Das mit Cici ist echt doof,dass sie sich nicht meldet!Hoffendlich ist alles in Ordnung!!!!!
So,werd jetzt mal Amelies Schaukel Dino fertig lackieren bevor sie aufsteht!
schönen Nachmittag noch

So jetzt bin ich fertig ;))

von schnuller / 21.12.2010 14:38

Antwort


Hallo ihr Lieben,
wollt mich auch mal wieder melden. Hab momentan so viel Arbeit und Stress, Weihnachtsgeschäft eben, Sven auch mit Überstunden jeden Tag und teilweise auch Samstags draußen auf den Baustellen *stöhn* und Josie ist den ganzen Tag von 9 bis 17 Uhr im Kindergarten *schäm* aber was soll ich anders machen?

Zu euren Kiddies Maßen und Gewichten kann ich nur Gratulation sagen, hört sich alles prima an und völlig im Rahmen. Hab gerade mal auf Josies Verlauf nachgesehen und sie war ja (wie ihre Mama) ein sehr dickes Kind, trotz häufigem Spucken und schlechtem Trinken und wog und maß mit 8 Monaten 71cm (wie Amelie) war aber dafür auch schon über 10kg schwer!! und hatte KU von 45,5cm (sehr großen Kopf, die hatten damals sogar Bedenken - nicht so ich- dass da was nicht in Ordnung sein könnte) und das mit dem Fremdeln ist auch völlig normal. Hatte Josie auch vor allem mit Männern und die Unsicherheit heute ist auch noch da mit Männern vor allem. Aber das ist ja normal und heute auch gut so, so geht sie nicht mit fremden Leuten mit!! *lach*
Bei mir scheint heut wieder ES Tag zu sein, gestern und vorgestern fett positive Ovutests und heute Tempiabfall, also sollte das heute soweit sein, genau nach Kalender ;-) also wissen wir mehr im neuen Jahr, wenn meine Mens nicht am 02./03. Januar kommt kann ich eigentlich schon das testen lassen *Daumendrück*
Das Wetter spielt hier ziemlich verrückt momentan, wechselt ständig zwischen sonnig und warm/schwül bis zu extrem kühl mit starkem Wind und Regen (und das mehrfach unter Tags). Hab wohl daher auch Halskratzen und starke Kopfschmerzen. Hoffe ich werde nicht noch krank zu Weihnachten!
Drück euch alle mal ganz dolle. Versuch mich vor Weihnachten noch mal zu melden, ansonsten wünsch ich allen ein schönes Fest, gutes Streichen und Renovieren für Muckila und gute Besserung!
Es grüßt euch Eure Stefanie

von Mupfe / 21.12.2010 21:40

Antwort


Dine, Weihnachtsvorbereitungen??? Schön wärs! Yara ist seit Dienstag sooo anstrengend und strapaziert ganz schön meine Nerven. Die Impfung spielt wahrscheinlich auch noch rein, aber ich weiß jetzt nicht ob es das Fremdeln ist oder eben die Zähne.
Ich hab ja schon mal was scharfes unten rechts gespürt, aber gucken lässt sie mich nicht. Die Maus bleibt nicht mal mehr bei Dennis und weint gleich wenn sie mich nicht sieht. Ich kann sie aber auch nicht mal ablegen, weil dann gleich geheult wird. Sie hat rote Bäckchen und ist total unruhig. Gestern Abend hat es ewig gedauert bis sie mal geschlafen hat und das auch nur unter größtem Protest.
Das macht momentan echt keinen Spaß. Muss das denn jetzt vor Weihnachten sein? Wie lange dauert es denn bis so ein Zähnchen richtig durchbricht?
Ich gebe ihr seit gestern extra Globulis und ich habe auch das Gefühl das sie dann ne Weile ruhiger und zufriedener ist, aber das wirkt natürlich auch nicht ewig.

von Schneewittchen87 / 23.12.2010 07:39

Antwort


Meld mich auch mal kurz....
Also,Sina bei Amelie hat es 4 Schlaflose Nächte und eine Woche lang schlechte Laune,viel geheul und so gedauert bis Amelies erster Zahn durch kam.Der zweite ist 4 Tage später gekommen aber da ohne Probleme!
Amelie hat ne Bernsteinkette,weiss ned ob das was hilft aber sieht auch schick aus!Sie hat von mir die Osanit Globulis bekommen & auch so ein Öl für die Wangen und das Kinn aber erst Dentinox-Gel hat wirklich geholfen!Als die Nächte ganz schlimm waren hab ich ihr auch die Virbucol Zäpfchen gegeben.Die hatte mir aber damals die Ärztin auf Rezept gegeben (war fürs Impfen) und dann musste ich in der Apo garnix zahlen.
Blöd,das es der Kleinen grad zu Weihnachten schlecht geht und sie euch auf Trab hält!Aber das wird alles wieder vergessen sein wenn das Zähnchen durchblitzt!!!Versprochen!
So,werd mich nun verabschieden und wahrscheinlich Morgen nimma vorbei gucken weil ja der Papa da ist ;))))))))

Wünsch euch allen ein super tolles Weihnachtsfest und ein paar ruhige und besinnliche Feiertage!!!

Fühlt euch gedrückt

von schnuller / 23.12.2010 13:32

Antwort


Danke für die mitfühlenden Worte, ich hoffe echt, das ist bald überstanden. Yara wird ja am Montag erst 26 Wochen alt, deswegen weiß ich nicht, ob das diese Entfernungsphase ist. Sie ist ja von Anfang auf mich fixiert, aber wenn es ihr nicht so gut geht will sie nur an mir hängen und ich komm zu nix. Das nervt mich etwas, weil Dennis Urlaub hat und sie mir theoretisch abnehmen könnte, aber nix da! Da wird dann sofort gebrüllt.

Der Tipp mit den Zäpfchen ist nicht schlecht. Vielleicht sollte ich die nachher noch holen damit wir was über die Feiertage haben.
Die Osanit Globulis hab ich auch da, aber die in der Apo hat mir noch die Difoss Globulis empfohlen. Wenn sie die gelutscht hat was ihr scheinbar Spaß macht ist sie auch ruhiger und schläft danach meistens ein.

Ich hab mich riesig auf das erste Weihnachten gefreut, aber momentan kommt nichts von Freude auf, weil ich keine Zeit hab dran zu denken ;-).
Was schenkt ihr euren Mäusen eigentlich?
Von meiner Mom bekommt Yara so Spielwürfel von Haba und wir haben ihr ihre erste Puppe aus Stoff gekauft. Zum ersten Geburtstag will ich ihr nämlich so einen kleinen Holzpuppenwagen kaufen an dem sie laufen lernen kann. Wisst ihr was ich meine? Da kann sie dann ihre Puppe spazieren fahren. Ich hab alles schon durchdacht :-D.

Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsch ich euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest, schöne Geschenke und eine besinnliche Zeit!
Yara schickt auch ein paar Grüße, wie ihr in meinem Profil sehen könnt ;-)

von Schneewittchen87 / 23.12.2010 14:53

Antwort


Ich wünsche euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Habt viele schöne Stunden mit euren Familien :-) LG

von anni1808 / 23.12.2010 23:32

Antwort


Hallo,
auch von mir noch schnell an alle frohe Weihnachten!

Dine, meine Nichte war auch pünktlich an Heilig Abend krank, mit Fieber und allem drum und dran. Ist schon echt blöd wenn sowas ausgerechnet an Feiertagen passieren muss, aber das sucht man sich ja nicht aus.;-) Jedenfalls gute Besserung an Ida, hoffe sie ist schnell wieder fit!

Unser Fest war so eigentlich auch ganz schön, aber zu viel Trubel an Heilig Abend. Es kamen viele spontan zu Besuch, kaum waren die einen weg, kamen die nächsten und von der Geschenkeflut fang ich mal lieber nicht an, es gab für die Kinder viiiiel zu viel und die beiden wußten gar nicht mehr wohin mit sich, nächstes Jahr muss das anders laufen. Es kann ja gerne jeder was schenken, aber 1. nicht so viel und 2. werden wir die Geschenke dann nicht alle auf einmal geben. Gestern und heute lief es aber ruhig weg, heute nur noch zu meiner Mutter und dann ist Weihnachten auch wieder rum!

von Mami_24 / 26.12.2010 13:24

Antwort


Dine, unser Weihnachtsfest sah in etwa so aus wie eures. Yara kam tagsüber gar nicht zum Schlafen, weil es dauernd geklingelt hat und irgendjemand was abliefern wollte.
Deswegen hat sie dann gegen Abend auch nur geweint :-(.

von Schneewittchen87 / 26.12.2010 13:26

Antwort


Hallo Ihr Lieben, hoffe ihr habt das Fest einigermaßen gut überstanden.
Bis gestern abend (meine Zeit) war auch meine Welt noch in Ordnung. Dann kam die Nachricht vom Tod meiner geliebten Oma. Zwar weiß man wenn ein Mensch so schwer krank und 24Stunden pflegebedürftig ist, dass es eine Erlösung sein muss, und ich hab sie ja noch mal sehen dürfen im Oktober, trotzdem sitze ich hier in Tränen aufgelöst und kann's einfach nicht verkraften soweit weg zu sein. Seid mir nicht bös wenn ich mir ein paar Tage Abstand nehme um das alles erst mal zu verarbeiten und mich daher nicht hier so melde. Wünsche euch schon mal nen guten Rutsch!

von Mupfe / 26.12.2010 21:34

Antwort


Oh man, das tut mir echt furchtbar Leid. Gerade um die Weihnachtszeit finde ich solche Nachrichten nochmal schlimmer.
Meine Oma hat auch ihr Geld verteilt und gesagt, wer weiß, ob ich das nächstes Jahr noch kann (sie wird 80 und hatte nen Schlaganfall).
Das hat mir auch die Tränen in die Augen getrieben....
Mupfe, ich kann verstehen, wenn du erstmal Zeit brauchst um das zu verarbeiten. Nimm sie dir!
Ich drück dich ganz feste und mein herzliches Beileid, für sowas findet man nie die richtigen Worte, die einem den Schmerz nehmen können :-(

von Schneewittchen87 / 27.12.2010 06:07

Antwort


Hallo Mädels, ganz liebe und herzliche Grüße aus dem mega verschneiten Thüringen.
Uns geht es sehr gut, die Feiertage haben wir gut überstanden, ohne Weihnachtsmann :-)

Johannes entwicklet sich prächtig, Mami geht es auch gut und braucht nur noch 2x in der Nacht aufstehen *freu*
Seit ein paar Wochen gibt es Brei und Ersatzmilch, da Johannes nach wie vor alle 2 h etwas haben möchte, wir versuchen das nun etwas raus zuzögern, in dem wir qutsch mit ihm machen, spielen oder aber mal 10 min fernseh gucken lassen. Alles wird gut, jeder macht es eben anders..... Meine eine Freundin sagte, sobald du Brei fütterst schlafen die Babys durch :-))) Ha ha.... Meine andere Freundin fand das gar nicht und ihr Kleiner schläft bis heute nicht durch (der ist 1 1/2 Jahre) Na das sind ja tolle Aussichten *lach*
Aber; nächstes Jahr wird alles anders..... Bestimmt!!!!

In diesem Sinne, danke für die Gästebucheinträge, ich werde mich euch persönlich nochmal widmen.

Guten Rutsch, alles Gute und man sieht sich.............

von Rabahhn / 29.12.2010 12:01

Antwort


Mensch Dine, deine Kleine tut mir echt Leid. Von sowas sind wir bis jetzt noch verschont geblieben *auf Holz klopf*.
Yara hat aber seit Weihnachten nachts auch keine Ruhe mehr. Sie schläft so unruhig, wimmert manchmal oder weint ohne zu sich zu kommen. Ich denke die ganzen Eindrücke müssen noch verarbeitet werden.
Heute hat auch noch Dennis Geburtstag und dauernd klingelt jemand an der Tür.
Vorhin war sie so fertig mit der Welt, dass sie sogar im Sitzen weggenickt ist. Ihr ist der Kopf immer wieder nach vorne gefallen und als ich sie genommen habe hat sie sich an mich gekuschelt und tief und fest geschlafen. Es ist halt doch alles noch etwas viel für die kleinen Mäuse.

Ich wünsche Ida gute Besserung und das ihr nachts wieder mehr Schlaf bekommt. Ist schon wieder anstrengend, wenn man inzwischen was anderes gewohnt ist, gell?

von Schneewittchen87 / 30.12.2010 17:28

Antwort


Hallo ihr Lieben, sorry für die Auszeit, bin immer noch nicht wieder ganz auf dem 'Damm' aber es geht schon etwas besser. Gestern, 30.12., war wohl die Beerdigung meiner Oma, schneller als erwartet bei dem Wetter. Und hab mich vorher total mit meiner Schwester gezofft, die für mich hingehen wollte, obwohl sie seit über 15 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, weil meine Großeltern das nach nem bösen Brief von ihr nicht mehr wollten. Jetzt bin ich schuld, dass sie Oma nicht nochmal gesehen hat, war ja klar. *seufz* alles momentan nicht so schön, hoffe das neue Jahr wird besser
PMS, so denk ich zumindest, hat jetzt auch doch noch zugeschlagen, hab teilweise echt hefitges UL Ziehen und dabei lief die letzte Woche und auch vor ES alles so toll ab, fast wie früher als ich nie was bemerkt hab. Naja, werden bald wissen was da kommt, bin nämlich schon fast bei meinem persönlichen NMT.
Ich hoffe euch gehts bald auch wieder besser mit nächtilicher Unruhe/Krankkeit bei den kleinen Mäusen. Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern und frag mich manchmal wofür man das eigentlich macht *lach* aber dann seh ich ein Baby und denk, ja klar, dafür *gg*

Ich wünsch euch nen guten Rutsch ins neue Jahr und meld mich später wieder mit oder ohne Neuigkeiten.

von Mupfe / 31.12.2010 03:06

Antwort


Auch von mir einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit, Glück, Erfolg ...und allem was ihr euch selbst noch wünscht!
Wie feiert ihr denn mit euren Kleinen? Hab echt schon ein bisschen Bammel, dass Yara vor dem Geballer Angst bekommt und nicht schlafen will. Es wird ja schon den ganzen Tag mal was abgeschossen und bisher ist sie immer erschrocken.
Für unsere Hochzeit haben wir uns auch was zusammenstellen lassen. Knappe 200€ für gerade mal 8 Min Feuerwerk. Naja, Männer! Dennis hat sich da beraten lassen.
Jetzt darf ich mich zusätzlich noch um eine Ausnahmegenehmigung kümmern, weil man das ja nur an Silvester machen darf. Kostet bestimmt auch wieder Geld *stöhn*.
Hat da eine von euch Erfahrung?

Mupfe, das tut mir wirklich sehr Leid für dich was da momentan wieder läuft. Ich hoffe es geht bald wieder bergauf.

von Schneewittchen87 / 31.12.2010 13:15

Antwort


Frohes Neues Jahr 2011
Ich hab's gestern krachen lassen, also mehr so sprichwörtlich und hab mit meiner Freundin und deren Mutter hier noch bis in die Puppen gefeiert und auch - ich geb's zu - ordentlich was gebechert, hatte so ULziehen und das war danach natürlich weg *gg* und wir haben bis kurz vor 12 Singstar gespielt, Yvonne hat über 8 verschiedene Spiele für PS 2 und das macht ja soooo einen Spaß, hatten auch die Nachbarn was von, wie ich heut früh gehört hab *peinlich* *hihi*
Hab natürlich fast gar nicht geschlafen heut, Tempi messen ging ja sowieso nicht, aber hab heut morgen schon die erste kleine SB gehabt, also lag ich richtig. Egal. Meine Zeit kommt schon noch.
@Dine
prima, dass du schon fast alles soweit hast, boah hab ich gar nicht mit gerechnet dass du so auf Zack bist wo doch die Kleine kränkelt und Feiertage sind *drückdich*
@Sina
wenn die Kleinen schlafen, dann eigentlich auch Silvester durch, Josie hat die Knallerei auch nur tags damals was ausgemacht und da hat sie sich auch ordentlich erschreckt, aber im Tiefschlaf sollte das nicht mehr stören ;-)

von Mupfe / 01.01.2011 05:07

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.