Themenbereich: Geburt allgemein

"frühzeitige Wehen (39SSW) + Steißlage"

Anonym

Frage vom 12.05.2001

Bei mir( 39 SSW)sind frühzeitige Wehen aufgetreten. Die Stärke der Wehen ist oft schwankend.Ich lag auch schon im Krankenhaus deswegen.Da mein Muttermund jedoch noch fest verschlossen ist wurde ich wieder entlassen. Das Kind liegt auch noch in der Steißlage. Kann ich trotzdem auf die normale Geburtseröffnung warten oder ist es sinnvoll in der Klinik auf die Geburt zu warten? Welche Risiken sind zu befürchten bei einer Steißlage?

Anonym

Antwort vom 15.05.2001

Sie sollten sich zügig noch an eine Hebamme wenden, die Sie besucht
und über
alles aufklärt, das bei einer Steißlagen-Geburt zu beachten ist. In
der Klinik wird Ihnen vielleicht ein Kaiserschnitt vorgeschlagen, aber
das ist oft nicht nötig, wenn es Mutter und Kind gut geht und das
Kind nicht zu groß ist. Alles Gute!

22
Kommentare zu "frühzeitige Wehen (39SSW) + Steißlage"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: