Themenbereich: Reisen mit Baby

"Reisen mit Baby im Auto (1 Monat)"

Anonym

Frage vom 17.08.2001

Sehr geehrte Damen,
meine Frage bezieht sich auf das Reisen mit Baby`s für längere Strecken (Saarland - Berlin)Ab wieviel Monate kann man solch lange Fahrten einem Baby zumuten und wie sollte man es im Auto mitfahren lassen. Ich habe vor kurzem gelesen, daß Baby`s nicht länger als eine halbe Stunde im Easy Bob sitzen sollten, da sie darin sehr zusammen gedrückt sitzen. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Anonym

Antwort vom 20.08.2001

Ab ungefähr dem vierten Lebensmonat sind Babies in der Lage, Ihren Kopf selber zu halten. Das wäre ungefähr so der Zeitpunkt, spätestens ab dann, wenn sie in der Lage sind, selbständig zu sitzen, ab wann das Kind über einen längeren Zeitraum(mehrere Stunden hintereinander) in einer mehr oder weniger aufrechten Haltung z.B. in einem entsprechenden Kinderautositz mitgenommen werden kann.
Mir persönlich ist die Bezeichnung Easy Bob nicht bekannt, jedoch bezieht sie sich wahrscheinlich auf einen Kinderautositz entsprechend z.B. einer Maxi Cosi. Ein solcher Kinderautositz bzw.-schale ist die einzigste vorgeschriebene und rechtlich abgesicherte Art des Transports für Säuglinge bis zu einem Gewicht von etwa 9 kg. Sie werden entgegengesetzt der Fahrtrichtung angebracht. Um hier ganz aktuelle Informationen zu bekommen, ist es möglich, sich an den ADAC oder die Verbraucherzentrale aber auch an ein fachlich gutes Kinderfachgeschäft zu wenden, die Autositze führen.
Mit freundlichen Grüßen

36
Kommentare zu "Reisen mit Baby im Auto (1 Monat)"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: