Themenbereich: Nachsorge

"Wie lange dauert Haarausfall in der Stillzeit? Welche Verhütungsmethoden gibt es in der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 28.12.2001

Liebe Hebammen, ich habe zwei Fragen. Wie lange kann Haarausfall in der Stillzeit dauern?Und welche Verhütungsmethoden gibt es während Stillzeit?Vielen Dank und guten Rutsch.

Anonym

Antwort vom 03.01.2002

- Der Haarausfall kann unterschiedlich lang sein. Viele Frauen bekommen Ihn erst nach zwei drei Monaten und dauert dann etwa zwei bis vier Monate. Auch wenn es viel aussieht, man bekommt keine kahlen Stellen.Durch die Schwangerschaft hat man vermehrten Haarwuchs gehabt und diese Haare verliert man dann. Der Ausfall hört ganz von alleine wieder auf. Man sollte in der Zeit seine Haare besonders pflegen.
Sie können in der Stillzeit mit mehreren Methoden verhüten. Es gibt eine Minipille, die Sie benützen können. Auch gibt es die Möglichkeit des Diaphragma, Spirale oder Kondome. Fragen Sie ihren Frauenarzt nach dem richtigen Mittel.

23
Kommentare zu "Wie lange dauert Haarausfall in der Stillzeit? Welche Verhütungsmethoden gibt es in der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: