Themenbereich: Gesundheit

"In der Schwangerschaft Probleme mit Migräne, was tun?"

Anonym

Frage vom 06.08.2002

Habe in der Schwangerschaft erhebliche Probleme mit Migräne? Was kann ich ohne Bedenken tun oder einnehmen?

Antwort vom 07.08.2002

-Sie können auf alle Entspannungsverfahren wie Yoga, autogenes Training etc zurückgreifen, ebenso auf pflanzliche Mittel wie z.B. Pfefferminzöl an die Schläfen oder evtl. auch Ferrum-Quarz-Kapseln von Weleda, da sollten Sie aber Ihre Ärztin/Arzt fragen, da es zu Problemen mit der Eisenverwertung kommen kann. Hilfreich ist auf jeden Fall, wenn Sie viel trinken und viel frische Luft bekommen. Alles Gute!

12
Kommentare zu "In der Schwangerschaft Probleme mit Migräne, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: