Themenbereich: Stillen allgemein

"Mit 22W 4mal am Tag MuMi-Mahlzeit ausreichend?"

Anonym

Frage vom 16.08.2002

Unser 22 Wochen alter Sohn, bekommt morgens um 7 und abends gegen 18.30 von mir die Brust. Vormittags und Nachmittags bekommt er je ein Fläschen mit ca. 200 ml MuMi von meinem Mann, da ich voll berufstätig bin. Was anderes außer MuMi bekommt er nicht, da ich ihn min. 6 Monate voll stillen will, was bis jetzt auch klappt (Auf der Arbeit mit abpumpen). Abends kommt er so um 19.30 ins sein Bett, schläft auch prima alleine ein und schläft dann bis ca 7 Uhr durch.
Eine Bekannte meinte, dass das zu wenig MuMi sei und unser Sohn nicht mehr zunehmen könnte. Wir sollten auf jeden Fall das Gewicht kontrollieren bzw. ihn nachts wecken, damit er trinken soll. Ich bin dagegen froh, dass er so gut durchschläft und bin eher der Meinung, wenn er Hunger/Durst hätte würde er sich öfters melden, oder?

Anonym

Antwort vom 19.08.2002

Ich finde es schon prima, das Sie trotz Berufstätigkeit überhaupt voll stillen. Anscheinend bekommt Ihr Sohn genug zu trinken. Er trinkt ja ca. alle vier stunden und ist zufrieden damit. Sonst würde er sicher melden und unzufrieden sein.Solange er ausreichend zugenommen hat, dann sollten Sie zufreiden sein und sich nicht verunsichern lassen. Anders wäre es, wenn er bis jetzt nicht genug zugenommen hat und unter der norm ist, dann sollten Sie schon eher mit der beikost anfangen. Allerdings könnte er schon zwischendurch, gerade bei der Wärme , Tee oder Wasser trinken. Ansonsten können Sie ab dem sechsten Monat mit Beikost anfangen.
Freuen Sie sich, das er so gut schläft und lassen Sie ihn nachts ruhig schlafen.Wenn er Hunger hat, dann wird er sich melden.Fragen Sie Ihren Kinderarzt, ob sein gewicht o.k. ist. Leider schreiben Sie dies nicht dabei.

13
Kommentare zu "Mit 22W 4mal am Tag MuMi-Mahlzeit ausreichend?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: