Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Welche Nebenwirkungen hat Rizinusöl?"

Anonym

Frage vom 24.09.2002

Von meiner Hebamme wurde mir der Hebammencocktail empfohl, da ich schon über dem Geburtstermin bin und versuchen wollte meine Wehen anzuregen (bisher nur ganz leichte, die immer wieder aufgehört haben). Als ich in der Apotheke das Rizinusöl kaufte riet man mir davon ab, wegen zu vieler Nebenwirkungen.
Bitte teilen Sie mir mit, was für Nebenwirkungen auftreten könnten.

Danke

Anonym

Antwort vom 24.09.2002

Wenn die Schwangere noch nicht sehr weit über dem Termin ist, empfehle ich den Cocktail auch nur bei einem sog. reifen Befund, das heisst, wenn mir die Frau wehenbereit erscheint.Ansonsten kann es zu schmerzhaften Krämpfen/Koliken kommen, die zwar Durchfall auslösen, aber bei einem nicht geburtsbereiten Körper eben keine Wehentätigkeit verursachen. Sie sind ja erst einige Tage über dem ET, von daher könnten Sie einfach noch ein paar Tage warten und den Cocktail erst dann anwenden, aber auch dann bitte erst nach Absprache mit Ihrer Hebamme. Alles Gute!

23
Kommentare zu "Welche Nebenwirkungen hat Rizinusöl?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: