Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verdauung"

Anonym

Frage vom 15.10.2003

Hallo, liebe Hebamme, ich bin in der 16. SSW und es geht mir eigentlich sehr gut. Mich plagen in letzter Zeit nur sehr starke Blähungen, tags und nachts. Mir scheint, dass diese Bauchschmerzen auch nicht ernährungsabhängig sind, denn sie treten ziemlich willkürlich auf. Haben Sie vielleicht einen Tip für mich? Sollte ich deshalb den Arzt aufsuchen? Vielen Dank und Grüße, Eva.

Antwort vom 16.10.2003

Weil der Darm mit dem Wachstum der Gebärmutter verdrängt wird von seinem angestammten Platz kann es zu Veränderungen der gewohnten Verdauung kommen. Sorgen Sie mit Bewegung, entsprechender Ernährung und evtl. leichten Massagen im Uhrzeigersinn für "Beruhigung" im Bauch, das kann auch gut sein, dass sich das im Lauf der Wochen wieder gibt, wenn der Darm sich an seine neue Position gewöhnt hat.

20
Kommentare zu "Verdauung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: