Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillpausen"

Anonym

Frage vom 16.10.2003

Hallo.Mein Sohn (8 Wochen) wurde bis jetzt voll gestillt. Da ich aber nächste Woche wieder arbeiten gehe, wird das leider nicht mehr weiter gehen. Auf grund der Zeit und Entfernung zur Arbeit. Ich hab die letzte Woche schon immer abgepumpt um ihn an die Flasche zu gewöhnen, was auch sehr gut klappt. Ich werde jetzt also auf Milumil pre und später dann auf Milumil 1 umstellen. Meine Fragen hierzu: Er hat z. Zt. bei vollem Stillen, alle 2-3 Tage relativ, dünnen gelben süßlich riechenden Muttermilchstuhl. In wieweit wird er sich in Form, Farbe, Geruch und Häufigkeit verändern?? Und meine 2. Frage: Mir wurde versehentlicherweise schon Milumil HA 1 besorgt. Kann ich ihm das später, obwohl er absolut NICHT allergiegefährdet ist, trotzdem geben, oder kann ich dadurch was falsch machen? Dann schmeiß ich es lieber weg. Danke schonmal im Vorraus

Anonym

Antwort vom 19.10.2003

Hallo, da Sie als Stillende zusätzliche SAtillpausen bekommen müssen, können Sie natürlich auch weiterstillen.D.h. beim Arbeiten pumpen Sie 1-2mal ab und nehmen abends die abgepumte Milch für den nächsten Tag mit nach Hause. Wenn Sie zu Hause sind stillen Sie voll.Sie müßte für die ersten Tage einen Vorrat pumpen und haben für alle Notfälle eingefrorene Muttermilch.
Nun aber zu Ihren Fragen das Kind brauch NUR Pre-Milch und keine 1ser-Milch!!!Die wird von den Kindern schlecht vertragen und ist absolut nicht physiologisch.
Der Stuhl des Kindes verändert sich Farblich (dunkler) und Geruchlich(riecht wie bei Erwachsenen), leider oft mit Verstopfung verbunden.
Die HA1 können Sie im Supermarkt/Drogeriemarkt umtauschen und sagen,dass es die falsche war. HA-Pre können Sie geben, aber bitte nicht HA1, da die Stärke als Kohlenhydrat enthält und nicht nur ausschließlich Laktose wie die Pre-Milch.
Aber überlegen Sie sich, ob das Stillen nicht doch eine Möglichkeit wäre. Da ich Mutter von 4 Kindern bin und bei 3 wieder arbeiten war und weiterhin voll stillte rede ich nicht von Theorie sondern von machbaren Möglichkeiten. Falls Sie dazu Fragen haben können Sie sich geren nocheinmal melden.

20
Kommentare zu "Stillpausen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: