Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"unklaren Schmerzen des Bewegungsapparates"

Anonym

Frage vom 19.10.2003

Ich habe starke Schmerzen in der rechten Hüfte, die in den Oberschenkel strahlen. Mein Orthopäde vermutet eine Arthrose und hat mir Einlagen und Physiotherapie verschrieben. Eine genaue Diagnose ist nur durch Röntgen möglich. Was kann ich tun, um die Schmerzen zu lindern? Momentan kann ich mich nur mit Hilfe von Gehhilfen fortbewegen. Bin in der 28. Woche, es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin 35 Jahre alt.
Besten Dank!

Antwort vom 20.10.2003

Hallo,
bei unklaren Schmerzen des Bewegungsapparates in der Schwangerschaft kann Watsu gut helfen. Es ist eine Therapie, die im Wasser durchgeführt wird und Elemente des Shiatsu aufgreift. (Chinesische Massage-Technik) Ebenfalls in Frage könnte Ostheopathie kommen (auch Cranio-sacral-therapie genannt) Ersteres wird durch manche Hebammen angeboten, sicher auch in Ihrer Stadt. Die Behandlung durch den Ostheopathen wird meist nicht von den Kassen übernommen, meist reichen aber wenige Sitzungen. Für beide Behandlungen ist es nicht wichtig, was genau die Ursache der Beschwerden ist, da an den Beschwerden orientiert gearbeitet wird.
Gute Besserung, Monika Selow

14
Kommentare zu "unklaren Schmerzen des Bewegungsapparates"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: