Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmierblutung, 11.Woche"

Anonym

Frage vom 14.01.2004

Hallo!

Ich bin in der 11. SSwoche und habe gestern eine Schmierblutung bekommen. Der Grund war eine Ektopie am Muttermund, die Schwangerschaft sei intakt. Wie lange kann so eine Blutung anhalten(ich habe nur einen leichten bräunlichen Ausfluss). Und kann dieses Blut mein Scheidenilieu stören (ich habe oft Reizungen und Pilz). Wann könnte ich wieder Milchsäure verwenden.

Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 14.01.2004

Die Ektopie Blutung wird bald aufhören zu bluten. Sie berichten ja selber, dass Sie nur einen leichten bräunlichen Ausfluss haben. Wenn die Blutung nicht aufgehört hätte, wäre die Blutung frisch; d.h. rot.
Sobald Sie keinen Ausfluss mehr haben können Sie Ihre Milchsäure wieder verwenden. Was Sie wissen müssen ist, dass bei Ektopien am MM es zum Ausfluss kommen kann oder es zu Kontaktblutungen z.B. nach GV kommen kann. Machen Sie sich aber keine Sorgen, die Beschwerden der Ektopie werden auch spontan wieder nachlassen. Grüsse

20
Kommentare zu "Schmierblutung, 11.Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: