Themenbereich: Stillen allgemein

"Milch ausreichend bei großem Kind?"

Anonym

Frage vom 14.05.2004

hallo!ich habe einen 17wochen alten sohn der bei der geburt sehr gross und schwer war.bis jetzt klappte das stillen einwandfrei.doch seit kurzen habe ich das gefühl ,daß im die muttermilch nicht mehr reicht.ich versuche in auch öfters anzulegen um die milch wieder im gang zu bringen.wie kann ich feststellen ob ich noch genügend milch für meinen sohn habe?danke

Anonym

Antwort vom 14.05.2004

Hallo, in dieser Zeit haben die Kinder einen Wachstumsschub und dann ist die Milch immer knapp. Außerdem fangen sie an, bewußt das Stillen zu genießen, auch zum Beruhigen oder wenn sie aufgeregt/viel los ist ect. sind.
Wenn er 4-5 NASSE Windeln am Tag hat und regelmäßis Stuhlgang, Sie beim Stillen hören, dass er schluckt und nach dem Stillen zufrieden ist( Für ca1-2 Stunden), dann sollte die Milch reichen. Auch eine Gewichtsprobe kann manchmal helfen. Wobei die Kinder ab dem 3-4.LM. "nur" noch ca 70-100g pro Woche zunehmen, anstatt 150-250 in den ersten 3 Monaten

14
Kommentare zu "Milch ausreichend bei großem Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: