Themenbereich: Babypflege

"Milchschorf an den Nasenflügeln"

Anonym

Frage vom 26.05.2004

Hallo!

Mein Sohn Tobias (7 Wochen alt) hat Milchschorf. Aber nicht auf dem kopf sondern an den Nasenflügeln, auf den Ohren und dahinter. Auch die Augenbrauen sind betroffen. Angefangen hat es mit kleinen roten Pickelchen, die auch immer noch da sind. War auch schon damit beim K-Arzt. Trotzdem interressiert mich ihre Meinung. Und wie pflege ich sein Gesichtchen am besten? Vielen Dank! Kann es sein das er ein Kuhmilchallergie hat? Ich stille voll. Mein K-Arzt machte so eine Bemerkung.

Gruß
Kerstin Wicher

Anonym

Antwort vom 26.05.2004

-Gegen Milchschorf können Sie Calendula Babyöl (WELEDA) auf die betroffen Stellen einmassieren. Erfahrungsgemäß hilft das Öl auch sehr gut. Wenn Ihr K-Arzt eine Bemerkung macht, wäre es immer besser den Kinderarzt noch mal zu dem Thema anzusprechen, weil er Ihr Kind ja besser unter Kontrolle hat. Sprechen Sie Ihn beim nächsten Arztbesuch auf seine Bemerkung an. Grüsse

24
Kommentare zu "Milchschorf an den Nasenflügeln"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: