Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Eintragung im Mutterpaß (Portio)"

Anonym

Frage vom 12.09.2004

Schönen guten Tag,ich bin Anfang 40 SSW und war zur Untersuchung beim Arzt. Danach laß ich im Mutterpaß folgendes: Portio wulstig sakral. Was bedeutet das? Danke im voraus für die Auskunft.

Antwort vom 12.09.2004

Hallo,
Die Portio ist der Gebärmutterhals, dort wo sich auch der Muttermund befindet. In der Schwangerschaft ist die Portio erhalten (ca.4cm lang), der Muttermund geschlossen und liegt nach hinten (sacral). Gegen Ende der Schwangerschaft kommt sie in die Mitte der Scheide (zentriert), der Gebärmutterhals verkürzt sich und der Muttermund beginnt sich zu öffnen. Bei Ihnen liegt alles noch nach hinten, der Gebärmutterhals hat sich aber schon ganz deutlich verkürzt und ist wahrscheinloich noch geschlossen (das hat er nicht geschrieben, ist aber anzunehmen). Die ganze Untersuchung sagt gar nicht viel, weil daraus nicht geschlossen werden kann wie lange es noch dauert bis zur Geburt.
Alles Gute, Monika Selow

33
Kommentare zu "Eintragung im Mutterpaß (Portio)"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: