Themenbereich: Geburt allgemein

"pustilla vulgaris d4 damit das Baby ins Becken senkt?"

Anonym

Frage vom 18.09.2004

Über Termien.
hallo! am 12.9. wäre mein et gewesen. ich hatte bisher keine senkwehen. der kopf des kindes liegt zwar nach unten aber viel zu hoch im becken. mein arzt hat mir empfolen,falls die fruchtblase platz, liegend ins kh zu fahren. Meine frage: was kann ich tun, damit das Kind (erstes) sich ins becken senkt? Ich habe von pustilla vulgaris d4 gehöhrt. wäre das was für mich? wenn ja bekomme ich das in jeder apotheke?
Danke

Anonym

Antwort vom 20.09.2004

-Hallo, Sie können leider nichts tun. Manche Kinder senken sich erst mit den Geburtswehen auf das Becken ab. Befolgen Sie den Rat Ihres Arztes bzgl. des Blasensprunges, falls die Blase zu hause springen sollte.Ob Pulsatilla was für Sie ist lässt sich via Netz nicht beantworten, dafür müßte man Sie sehen und erleben können. Wenn´s Sie es trotzdem nehmen wollen, Sie können sich Homöopathika in jeder Apotheke bestellen. Homöopahtika sind nicht verschreibungspflichtig. Gruß Judith

22
Kommentare zu "pustilla vulgaris d4 damit das Baby ins Becken senkt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: