Themenbereich: Alternative Heilmethoden

"Schwangerschaftstee und Zink"

Anonym

Frage vom 06.10.2004

Ich habe mir Schwangerschaftstee gekauft, da ich gehört habe, daß dieser auch bei Kreislaufproblemen in der Schwangerschaft gut hilft.
Wie viel trinke ich von diesem pro Tag und wie viele Löffel benötige ich pro Tasse? Wie lang soll man den Tee brühen lassen?

Außerdem meinte die Apothekerin, daß Zink wichtig ist, wenn man Kreislaufprobleme hat.
Wie kann ich Zink mit der Nahrung aufnehmen?

Vielen Dank und viele Grüße,
Jenny

Antwort vom 07.10.2004

Wenn es auf der Packung nicht anders steht, reicht ein Teelöffel pro Becher tee, den Sie mit frisch aufgekochtem Wasser übergießen und 5-10 min ziehen lassen, je nach gewünschter geschmacklicher Intensität.

27
Kommentare zu "Schwangerschaftstee und Zink"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: