Themenbereich: Stillen allgemein

"Wieviel Muttermilch ist üblich?"

Anonym

Frage vom 19.01.2005

Hallo, meine Frage: Wieviel Muttermilch sollte ein 8 Wochen altes Baby täglich bekommen? Meine Tochter, 8 Wochen alt, Geburtsgewicht 3240 gr. wiegt nun 4200 gr. und wird voll gestillt. Oft möchte sie knapp 2 Stunden nach dem Stillen schon wieder trinken. Ihre Trinkmenge pro Stillmahlzeit beträgt ca. 100 bis 150 ml (habe sie vor und nach dem Stillen gewogen). Nachts hält sie meist 5-6 Stunden zwischen den Mahlzeiten aus. Da sie oft in so kurzen Abständen trinken möchte, nach dem Trinken oft wie wild an ihrem Fäußtchen saugt also ob sie nicht satt sei und sie mir im Vergleich zu anderen Gleichaltrigen sehr leicht vorkommt, mache ich mir Sorgen, ob sie wirklich satt wird.

Anonym

Antwort vom 19.01.2005

Hallo, Kinder in den ersten 3-4 Lm. nehmen durchschnittlich 115-227g pro Woche zu. Der Längenwachstum in 4 Wochen beträgt ca 2,5cm und der Kopf wächst 1,25cm in 4 Wochen. Sie gehen bei der Gewichtszunahme immer vom niedrigsten Gewicht aus- also nicht Gebgewicht, sondern, was sie im KH abgenommen hat . Wahrscheinlich wog sie da ca 3000g - sie hätte dann 1200g in 8 Wochen zugenommen also 150g pro Woche.
Wenn sie 4 mal in 24 Std. nasse Windel, regelmäßig eine Portion Stuhl hat und die anderen Maße auch passen, dann reicht die MM.
Sie können zusätzlich, Haferflocken, Getreidekaffee, Malzbier und alkoholfreies Weizenbier(hilft sehr gut) verspeisen, da sie die Milchbildung unterstützen.
Auch Silicea D12 als Schüsslersalz kann die Milchbildung unterstützen.
In England sind die empfohlenen Stillmahlzeiten 12-14 mal in 24 Std. Wenn Ihre Tochter nachts schon so toll schläft, dann muß sie tags einfach ein bißchen nachholen und vortrinken....

34
Kommentare zu "Wieviel Muttermilch ist üblich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: