Themenbereich: Abstillen

"Wann endet die Milchproduktion nach dem Abstillen?"

Anonym

Frage vom 25.01.2005

Liebes Hebammenteam,
mein Sohn (9 Monate) hat sich vor 10 Tagen selbst abgestillt. Da ich zuletzt nur noch 2 Mal am Tag gestillt habe, geht es mir körperlich ziemlich gut. Die erste Zeit habe ich die Milch ausgestrichen, die Brüste gekühlt und Salbeitee getrunken. Momentan fühlen sich meine Brüste etwas voll aber weich. Ab und zu trinke ich noch den Tee, massiere die Brüste und drücke etwas Mich aus. Meine Frage ist: wie lange dauert es, bis die noch produzierte Milch vollständig absorbiert wird? Reichen die Maßnahmen, die ich bis jetzt praktiziere? Und muss ich bei der Pflege der Brüste etwas Besonderes beachten, z.B. straffende Pflegemittel, da bei mir schon während der Schwangerschaft die Risse enstanden sind?
Vielen Dank im Voraus
Erika Keller

Anonym

Antwort vom 25.01.2005

Hallo, normalerweise resobiert sich dei Milch vollständig von alleine, aber es kann 3-4 Monate dauern, bis gar kein Tröpfchen (z.B. unter der Dusche) mehr kommt. Solange nichts fest, schmerzhaft oder rot wird, brauchen Sie nichts mehr zu machen.
Straffende Cremen bewirken leider gar nichts, nur Gymnastikübungen, die besonders den Brustmuskel stärken, heben die Brust wieder an.
SS-Streifen werden mit der Zeit heller (silberfarben), verschwinden aber nie ganz.

17
Kommentare zu "Wann endet die Milchproduktion nach dem Abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: