Themenbereich: Ernährung bei Allergien

"Essprobleme: Grund evtl. Allergiereaktion?"

Anonym

Frage vom 29.01.2005

hallo
habe grosse schwierigkeiten mit den mahlzeiten meiner tochter, sie will einfach keine milch zu sich nehmen. habe zu erst milumil 1 gegeben. da sie dieses verweigerte habe ich nach rücksprache mit meiner k.ärztin die nahrung auf aptamil umgestellt, da habe ich jedoch das selbe problem. auf den ganzen tag gerechnet trinkt sie ca. 550ml milch und ca. 100ml tee macht auch immer einen sehr munteren eindruck. kann es sein das sie vielleicht auf irgendetwas allerg....reagiert?????liebe grüsse

Anonym

Antwort vom 31.01.2005

Hallo, vermutlich würde sie bei einer allergischen Reaktion, irgendwelche Symptome zeigen - z.B. Ausschlag am ganzen Körper, massiver Milchschorf, trockene schuppige Hautstellen, ect. Wenn dies alles nicht zutrifft, dann ist sie vielleicht einfach keine große Esserin. Solange Sie zunimmt(113-227g pro Woche), wächst 2,5cm alle 4 Wochen und 1,25 cm Kopfwachstum in 4 Wochen, in 24 Std 4 nasse Windeln hat und regelmäßig Stuhlgang, ist die Nahrungsaufnahme völlig ausreichend.

17
Kommentare zu "Essprobleme: Grund evtl. Allergiereaktion?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: