Themenbereich: Gesundheit

"Skelettdysplasie (Zwergwuchs)"

Anonym

Frage vom 04.02.2005

Hallo, bin in der 30. SSW. Beim letzten Ultraschall wurde festgestellt, dass die Entwicklung des Femur+Humerus um 5 Wochen und von Ulna+Tibia 3 Wo. zurück ist. Die sonstige Entwicklung ist völlig normal. Ich wurde nur wegen V.a. Skelettdysplasie (Zwergwuchs) zu einer Kontrolle in 3 Wo. zu Uniklinik überwiesen. Ich bin sehr verzweifelt. Bislang war alles i.O. Bitte geben Sie mir aus Erfahrung einen Rat. Danke.

Antwort vom 04.02.2005

Warten Sie es erst mal ab, ob sich der Verdacht bestätigt! Sehr häufig kommen Fehlmessungen bzw. Schwankungen in den Messwerten vor, deshalb würde ich mal versuchen, ganz ruhig zu bleiben. Sollten sich die Verdachtsmomente erhärten ist es ichcher am besten, zu einer Selbsthilfegruppe od. vgl. Kontakt aufzunehmen (über Google sind Internetadressen zu bekommen), da werden Sie die meiste Erfahrung abfragen können.

24
Kommentare zu "Skelettdysplasie (Zwergwuchs)"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: