Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt auf Wunsch?"

Anonym

Frage vom 20.03.2005

Hallo
Bin in der 38 ssw also 37+3 heute habe noch 17 tage zu geburt nur will ich absolut nicht mehr bin total am ende mit den nerven und wollte fragen was es für möglichkeiten gibt die kleine jetzt schon zu holen leider kann mir meine ärztin keine tipps geben und eine hebamme habe ich leider nicht wie sieht es den mit dem wunsch kaiserschnitt aus könnte ich den bekommen?um schnelle antwort würd ich mich sehr freuen bin wirklich sehr fertig
Danke
mit freundlichem gruß monika

Antwort vom 20.03.2005

Hallo, Sie können sich auch jetzt noch mit einer Hebammen in Verbindung setzen, die Sie nach der Geburt, aber auch schon jetzt betreuen kann.
Ihre Überlegungen nach einem Wunschkaiserschnitt kann ich leider nicht gut heißen. Selbst wenn man einen Kaiserschnitt machen sollte, wäre es dafür jetzt noch zu früh. Die zu früh geholten Kinder haben sehr oft Probleme mit der Atmung und dem Trinken und Sie haben sicher nichts gewonnen, wenn Ihr Kind in der Kinderklinik liegt. Mit dem Kaiserschnitt ersparen Sie sich auch nicht wirklich was, weil die Zeit hinterher auch kein Spaziergang ist.
Nachdem dem Wunsch mancher Frauen eine Weile nachgegeben wurde, findet sich jetzt nicht mehr so leicht eine Klinik, die bereit ist dem nachzugeben, weil die Erfahrungen mit immer früheren Kaiserschnitten wirklich nicht die besten sind. So eine Schwangerschaft braucht Ihre Zeit und es sollte gut zwischen den Interessen der Mutter und des Kindes abgewogen werden. Ihr Kind ist mit Sicherheit noch nicht so weit!!
Auch die Krankenkassen fangen langsam an sich zu streuben für die Kosten aufzukommen, zumal die Behandlung der Kinder noch mal ein vielfaches kostet. Versuchen Sie sich damit abzufinden, dass es noch ein wenig dauert bis zur Geburt. Allzulang ist es ja nicht mehr.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Kaiserschnitt auf Wunsch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: