Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie soll ich Gebärmutterhalsverkürzung behandeln?"

Anonym

Frage vom 14.04.2005

Hallo, ich bin in der 19. Schwangerschaftswoche (1. Schwangerschaft) und bei mir wurde gestern durch eine vaginale Untersuchung eine Gebärmutterhalsverkürzung (2 cm, geschlossen) festgestellt. Nun mache ich mir natürlich Sorgen, da ich ja erst im 5. Monat bin. Was raten Sie mir? Kann sich der Gebärmutterhals durch Schonung wieder verlängern?Lohnt es sich, Magnesiumtabletten zu nehmen?
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
A.

Antwort vom 14.04.2005

Ich nehme an, Ihre FÄ hat Ihnen Schonung verordnet und daran sollten Sie sich halten. Es ist wichtig, dass die Verkürzung des Gebärmutterhalses nicht weiter fortschreitet, auch wenn er sich nicht unbedingt wieder verlängert. Falls Ihre FÄ Ihnen MG-Tabletten verschrieben hat, nehmen Sie sie so ein wie verordnet, falls nicht, wird sie das nicht für erforderlich halten. Alles Gute!

22
Kommentare zu "wie soll ich Gebärmutterhalsverkürzung behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: