Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Ist es nach positivem Test möglich nicht schwanger zu sein?"

Anonym

Frage vom 14.04.2005

Hallo!
Mein Lebenspartner und ich,wir wünschen uns sehnlichst ein Kind,ich muss dazusagen,dass ich schon zwei Kinder geboren habe(13 und 11).am 3.4 hatte ich den ganzen tag eine geringe Schmierblutung,die aber nur diesen Tag andauerte,wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben,da ich vor meiner Periode auch immer eine Schmierblutung bekomme.Ich hätte am 9.4 meine Blutung haben müssen,sie kam aber nicht,daraufhin habe ich am 13.4 einen Test gemacht wohl nicht Morgens sondern Nachmittags,er war eindeutig positiv,ich für mich glaube auch einige Sympthome zu haben,wie:Übelkeit,Müdigkeit,Kreislaufprobleme und Schlaflosigkeit.Ich habe mir für den 18.4 einen termin bei meinem Frauenarzt geben lassen.Jetzt sagte mir meine Freundin,dass es auch möglich ist,dass der Test nicht sicher war und mein Arzt trotzdem keine Schwangerschaft feststellen könnte.Jetzt bin ich absolut verunsichert und habe Sorge,dass alles ein Irrtum gewesen ist.Ist das Möglich?

Antwort vom 14.04.2005

Hallo, die leichte Schmierblutung kam wahrscheinlich von der Einnistung des Babys in die Gebärmutter. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie ganz normal schwanger sind. Lassen Sie sich nicht von irgendwelchem Gerede verunsichern. Es wär gut möglich, dass Ihr Arzt noch nichts feststellen kann, weil die Schwangerschaft einfach noch zu jung ist, als dass das Kind schon im Ultraschall sichtbar ist. Das würde aber nicht heißen, dass Sie nicht schwanger sind, sondern nur, dass das Kind noch zu klein ist. Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "Ist es nach positivem Test möglich nicht schwanger zu sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: