Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Impfung am Beginn der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 21.04.2005

Seit ca. 2 Monaten verhüte ich aufgrund meines Kinderwunsches nicht mehr. Ob es bereits geklappt hat, weiß ich noch nicht. Im Mai wollen mein Partner und ich nach Thailand fahren. Allerdings habe ich nun Bedenken wegen der empfohlenen Schutzimpfungen (Malaria und Hepatitis B - Hepatitis A habe ich bereits). Kann es bei einer eventuellen Schwangerschaft zu Komplikationen führen, da es bei einer "einfachen Spritze" bei beiden ja nicht bleibt?

Antwort vom 21.04.2005

-Hallo,
Bevor Sie die Reise antreten und weiter Vorbereitungen treffen (Impfungen)sollten Sie eine Schwangerschaft ausschließen, um alle Beeinträchtigungen zu vermeiden. Sprechen Sie dann möglichst eingehend mit Ihrem Arzt und wägen Sie alles gut ab.

Gruß

Claudia

22
Kommentare zu "Impfung am Beginn der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: