Themenbereich:

"Krankheiten bei Babys erkennen"

Anonym

Frage vom 28.04.2005

Liebes Hebammenteam!
Vor geringer Zeit ist in unserem Ort ein 4 Jahre alter Junge an Meningitis gestorben.
Ich habe eine Tochter von 5 Monaten. Meine Frage ist nun, wie erkenne ich überhaupt diese Krankheit an meinem Baby. Ich habe gelesen, dass die berüchtigte Nackensteifheit gar nicht auftritt. Momentan hat sie einen hetfigen Schnupfen, leichten Husten und Fieber ( welches ich aber senken konnte ). Ansonsten ist sie sehr mobil, so wie sonst auch.
Ich danke Euch ganz sehr für Eure Antwort

Anonym

Antwort vom 28.04.2005

Hallo, eine echte Diagnose der Meningitis bekommt man nur über die Symptome + Blutuntersuchung oder einer Untersuchung der Hirnflüssigkeit durch eine Lumbalpunktion. Mit solchen Infektionen sind die Kinder sehr schnell sehr krank und Eltern suchen als Reaktion immer einen Arzt auf. Das Drama ist, das man häufig einfach keine ausreichende Therapiemöglichkeit hat. Vor den allermeisten Meningitisinfektionen kann man sich nicht durch eine Impfung schützen. Schnelle Besserung für Ihre Tochter, herzliche Grüße, Ina

21
Kommentare zu "Krankheiten bei Babys erkennen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: