Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"noch nichts zu sehen in der 6.-7. Woche?"

Anonym

Frage vom 07.05.2005

Hallo,

meine SS wurde am 19.4.05 festgestellt der erste US war am 27.4 war aber nur ein Dottersack und eine Fruchthöhle zu sehen,mein FA meinte es sei noch zu früh da ich erst anfang 6 woche wäre laut meiner berechnung hätte ich aber da in der 7 woche sein müssen! kann ich davon ausgehen solange keine Blutngen auftreten das die ss intakt ist?

Antwort vom 07.05.2005

Hallo, egal was Sie berechnet haben besteht kein Grund zur Beunruhigung. Es kann immer auch sein, dass eine Schwangerschaft später entstanden ist als gedacht und selbst wenn Ihre sonstigen Überlegungen stimmen, muss nicht zwangsläufig mehr zu sehen sein. Freuen Sie sich, dass die Fruchtblase an der richtigen Stelle zu sehen war und genießen Sie Ihre Schwangerschaft. Herzlichen Gruß, Monika

22
Kommentare zu "noch nichts zu sehen in der 6.-7. Woche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: