Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann ich Sulfur in der Schwangerschaft nehmen?"

Anonym

Frage vom 04.06.2005

Ich wollte einmal nachfragen, ob man in der Schwangerschaft auch Sulfur D12 als Globuli nehmen kann oder ob das schädlich fürs Kind ist.
Habe leider mit meinen 30 Jahren immer noch sehr schlechte Haut (Akne), welche durch die Schwangerschaft leider noch schlimmer wurde.
Oder wissen Sie mir ein anderes Mittel, das dafür während der Schwangerschaft geeignet ist?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 05.06.2005

Versuchen Sie es mal mit verdünnter Lösung aus Teebaumöl zum Reinigen der haut. Einfach 2 Tr naturreines Teebaumöl (Apotheke) ins Waschwasser geben, das reinigt gründlich und hat eine leicht desinfizierende Wirkung. Zur Einnahme von homöopath. Mitteln sollten Sie Ihren Heilpraktiker/ Ärztin, der/ die Ihnen das Mittel empfohlen hatte, befragen.

25
Kommentare zu "Kann ich Sulfur in der Schwangerschaft nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: