Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wieso hab ich zu wenig Fruchtwasser?"

Anonym

Frage vom 28.07.2005

Hallo,
Was passiert wenn man in der 35 SSW Woche zuwenig Fruchtwasser hat?Und woher kommt das? MfG Anja

Anonym

Antwort vom 28.07.2005

Hallo, wenn ein Blasensprung ausgeschlossen wurde, beobachtet man den Verlauf der Schwangerschaft engmaschig weiter. Es wird geschaut wie der Wachstumsverlauf des Kindes ist. Evtl. wird mit einer Dopplerultraschalluntersuchung die Durchblutung der Plazenta kontrolliert und die kindlichen Herztöne regelmäßig mit dem CTG beobachtet. Ursachen für geringe Fruchtwassermengen ist eine nicht gut "arbeitende" oder frühzeitig verkalkte Plazenta. Nicht selten wird die Diagnose "wenig Fruchtwasser" sehr großzügig gestellt. Bei dem Abtasten des Bauches oder nach sehr aktiven Kindsbewegungen wagen wir häufig mal die Ultraschalldiagnose in Frage zu stellen, was sich dann beim Blasensprung unter der Geburt häufig bestätigt. Selbst können Sie durch viel körperliche Ruhe, gute Ernährung und viel trinken günstig auf die Fruchtwassermenge Einfluß nehmen. Einen guten weiteren Verlauf, herzliche Grüße, Ina

20
Kommentare zu "wieso hab ich zu wenig Fruchtwasser?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: