Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"nach Notkaiserschnitt direkt wieder schwanger?"

Anonym

Frage vom 29.07.2005

Hallo liebes Hebammenteam!

Ich habe am 23.05.2005 unsere Tochter per Notkaiserschnitt entbunden und wollte gerne wissen, wie lange man nach einem Kaiserschnitt warten soll, bis man wieder schwanger wird. Wir würden sehr gerne unser zweites Kind in kurzem Abstand zum ersten bekommen und hatten eigentlich gedacht, daß wir jetzt gar nicht verhüten. Falls es schnell mit einer Schwangerschaft klappen sollte (was ja nicht gesagt ist), könnte es da Komplikationen - z.B. wegen der Narbe - geben?

Vielen lieben Dank schonmal für die Antwort und viele Grüße!

Antwort vom 29.07.2005

Hallo, am günstigsten wäre es, wenn Sie Ihre Pläne noch mal ändern und mindestens ein Jahr warten bis zu einer erneuten Schwangerschaft. Durch die OP wurde die Gebärmutter zu einem großen Teil komplett durchtrennt, so dass auch die Blutversorgung der betroffen ist. Es braucht einfach seine Zeit bis alles soweit verheilt ist, dass sich die Gebärmutter wirklich regeneriert hat. Der oft diskutierte Riss ist ein seltenes aber dramatisches Ereignis in einer Folgeschwangerschaft. Relevant ist aber auch, dass was zwar weniger dramatisch aber dafür häufiger ist und das ist der Heilungsprozess, der erst abgeschlossen sein sollte um dem folgenden Baby eine optimale Versorgung zu sichern. Sie tun sich selbst ekien Gefallen damit, wenn Sie durch das Festhalten an einmal getroffenen Plänen die Startchancen für das Geschwisterkind verschlechtern. Bedenken Sie auch, dass Sie sich bei Komplikationen mit einer Folgeschwangerschaft schlechter um Ihr erstes Kind kümmern könnten. Sinnvoll wäre also eine sichere Verhütung für das nächste Jahr.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "nach Notkaiserschnitt direkt wieder schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: