Themenbereich:

"Normgröße für Babys?"

Anonym

Frage vom 16.08.2005

Hallo,
ich bin in der 17. SSW (16.SSW +2) und wollte mal nachfragen, ob es irgendwo im Internet s.g. Normwerte der Gesamtlänge des Kindes gibt, oder bestimmte Normmaße der SSL des Babys.
Hätte gerne gewusst, wie ich so liege mit meinen Daten. Laut Büchern war es bisher immer zu klein, aber meine FA meinte, es wäre alles o.k., alles normal. Einmal wurde ich allerdings um 6 Tage zurückgestuft in der 9. SSW, dann war ich auf einmal doch erst in der 8.SSW. Beim nächsten Termin war dann doch der ursprüngliche ET (29.1.) angesagt.
Danke
Birte
P.S. Will mich aber nicht verrückt machen...., sind alles nur Durchschnittswerte, ich weiss

Antwort vom 16.08.2005

In Ihrem Mutterpass befindet sich hinter der Ultraschallseite eine Kurve, mit der Sie die Daten Ihres Babys vergleichen können. Sollten Ihnen starke Abweichungen auffallen, dann fragen Sie Ihren Arzt bei der nächsten Untersuchung u. lassen Sie sich die Werte erklären. Aber: Ihr Arzt würde es Ihnen ganz bestimmt sagen, wenn irgendwas Auffälliges zu beobachten wäre! Zu Differenzen im Vgl zu Werten, die in Büchern angegeben werden kann es dadurch kommen, dass im US normalerweise die Scheitel-Steiß-Länge (SSL abgekürzt)gemessen und eingetragen wird, in den Büchern finden Sie meist die "Gesamtlänge" des Feten zu dieser Zeit, also die Größe von Kopf bis Fuß, die natürlich größer ist als die SSL! Ein schönes Buch zum Thema Entwicklung und Wachstum des Ungeborenen ist Lennart Nilssons "ein Kind entsteht", da finden Sie schöne Bilder und viele Informationen.

26
Kommentare zu "Normgröße für Babys?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: